Browsed by
Autor:

Dante Alighieris „Göttliche Komödie“ zum 700. Todestag Dantes am 14.09.2021

Dante Alighieris „Göttliche Komödie“ zum 700. Todestag Dantes am 14.09.2021

Am 14. September jährte sich der Todestag von Dante Alighieri zum 700. Mal. Dante war einer der bekanntesten Dichter Italiens und des Mittelalters. Seine „Göttliche Komödie“ prägt die kulturelle Vorstellung christlicher Themen, von der frühen Renaissance bis heute. Es war eines der ersten Werke, das in Italienisch statt in Latein erschien. Dante gilt als Vater der modernen italienischen Sprache. Sein Versepos „Die Göttliche Komödie“ beschreibt die fiktive Wanderung durch die drei Reiche des Jenseits. Die „Divina Commedia“ zählt zu den…

Weiterlesen Weiterlesen

Lyrikecke

Lyrikecke

Was soll mir fürder dieser Norden   Was soll mir fürder dieser Norden Mit seinen trivialen Horden? Was Schönes auch sein Schoß erzeugt, – Es stirbt verbittert und gebeugt.   Was will die Kunst mit ihrem Buhlen? Des Wissens eitler Zank in Schulen? Was soll die Habgier und die Not? Neun Zehnteil lägen besser tot!   Und dieses Busens letztes Glühen Soll sich im Stillen hier versprühen? Hervor mein Stab und Wanderhut, es wird noch „alles, alles gut“!   O…

Weiterlesen Weiterlesen

Lagunenrauner

Lagunenrauner

Ein spannender Venedig-Roman „Lagunenrauner“ ist ein Roman voller Magie und spielt im Jahr 1500: Der Glasbläsersohn Marco hat eine besondere Gabe – er kann mit der Lagune kommunizieren. Aber seitdem seine kleine Schwester dort ertrunken ist, will er mit der Lagune nichts mehr zu tun haben. Doch eines Tages zieht sich das Wasser zurück, die Lagune fällt trocken, schwarzer, klebriger Nebel füllt die Kanäle und bringt den Tod nach Venedig. Die Quarantäneinsel ist überfüllt, jeder fürchtet den anderen. Marco und…

Weiterlesen Weiterlesen

Bücher zu verschenken

Bücher zu verschenken

Unser Mitglied Bernd Galland hat von seinem Großonkel, der in den 1880er Jahren in Rom Theologie studiert hat, mehrere Bücher mit italienischen Themen in deutscher und italienischer Sprache geerbt. Darunter befindet sich u.a. eine viele kg schwere Bildmappe der „Göttlichen Komödie“ von Dante Alighieri zusammen mit einem Bildband in deutscher Sprache mit ausgewählten Texten, herausgegeben von Bernhard Schuler 1892 sowie ein „Omaggio a Dante Alighieri offerto dai Cattolici Italiani“ von 1865. Herr Galland würde sich freuen, wenn jemand Interesse an…

Weiterlesen Weiterlesen

Käselexikon

Käselexikon

Dizionario del formaggio CACIOCAVALLO Produziert wird der Caciocavallo vor allem in Süditalien. Der halbfeste Schnittkäse wird vorwiegend aus Kuhmilch hergestellt, teilweise auch aus Schafsmilch. Die Reifezeit beträgt mindestens 3 Monate. Der Geschmack reicht, je nach Reifegrad, von buttrig mild bis pikant. In den Handel gelangt er in Kugel- oder Beutelform. Die Geschichte des Caciocavallo reicht weit zurück. Schon in der Antike gab es einen Käse in ähnlicher Form. Es wird vermutet, dass der Käse damals aus Pferdemilch hergestellt wurde, daher…

Weiterlesen Weiterlesen

Sprachecke Italienisch – Un pò di tutto

Sprachecke Italienisch – Un pò di tutto

Falsi amici deutsch                     italienisch Tennisschläger           la racchetta Rakete                          il razzo Führerschein               patente das Patent                    il brevetto Modi di dire – Finalmente ha sputato il rospo (Kröte) – Endlich ist er mit                   …

Weiterlesen Weiterlesen

Congratulazioni all’Italia e tutti gli italiani e italiane in Germania per la vittoria nel campionato europeo di calcio! Wir gratulieren Italien und allen Italienerinnen und Italienern in Deutschland zum Gewinn der Fußballeuropameisterschaft!

Ein Geburtstag vor 1900 Jahren Was hat Marc Aurel mit Hildesheim zu schaffen?

Ein Geburtstag vor 1900 Jahren Was hat Marc Aurel mit Hildesheim zu schaffen?

Zum Erben bestimmt und zur Weisheit berufen ward er geboren im Zentrum der Welt, im vierten Frühling der Herrschaft Hadrians, nach unserer Zeitrechnung am 26. April 121 n. Chr., vor genau 1900 Jahren. Bernward von Hildesheim (um 960 – 1022) ließ sich von seiner kaiserlichen Ehrensäule in Rom inspirieren, Helmut Schmidt verschlang seine Betrachtungen des Selbst im Kampfgetümmel des hitlerschen Vernichtungsfeldzuges im Osten. Der Philosophen-Kaiser (121 – 180) hielt sich vom freien Germanien fern, doch der Hildesheimer kam ihm während…

Weiterlesen Weiterlesen

Milva „La Rossa“ – zum Tod der großen italienischen Sängerin

Milva „La Rossa“ – zum Tod der großen italienischen Sängerin

Denke ich an Milva, fällt mir sofort das Lied „Libertà“ ein. Und so wird es sicher vielen Menschen auch gehen. „Freiheit in meiner Sprache, heißt Libertà, gibt es ein schön’res Wort als Libertà. Doch nicht nur in Italien, überall, wo Menschen leben, steht es an erster Stelle, LIBERTÀ …….. Am 23. April ist Milva nach langer Krankheit im Alter von 81 Jahren in Mailand gestorben. „La Rossa“ wurde Milva wegen ihrer roten Haare genannt, „La Pantera“ wegen ihres Gesangstils. Milva…

Weiterlesen Weiterlesen

Lyrikecke

Lyrikecke

Italische Ankunft In diesem Lande iß dich satt! Des Lichtes reine Ruhestatt, Das Dach der Säulen ruhig stehe Auf deinem Haupt! Doch dies vergehe, Dem Irdischen ein rascher Krug. Ob Gott, ob Tier: es gilt genug, Dem Übermaß ein Maß zu sein. Das Meer, furchtlos, geht aus und ein. Geschöpfe auf des Fischweibs Bank Erwecken sterbend unsern Dank. Geschlitzter Fisch, zertretne Traube Sei frohem Leben Trost und Glaube. Eugen Gottlob Winkler (1912-1936) Ausgewählt von Wolfgang Gerster