Veranstaltungen: Kultur

Veranstaltungen: Kultur

Unsere kommenden Veranstaltungen (Kategorie Kultur):

Cuccina italiana

Datum: 5. Dezember 2020

Uhrzeit: 14:00 - 21:00

Ort: Evangelischen Familienbildungsstätte, Steingrube 91a

Kultur

Am Samstag, 5.12.20 ab 14 Uhr findet voraussichtlich der letzte Kochnachmittag des Jahres in der Evangelischen Familienbildungsstätte in der Steingrube 91a (ehemaliges Mehrgenerationenhaus) statt. Interessenten mögen sich bitte umgehend bei Cav. Enzo Iacovozzi (Handy-Nr. 0176-20527765  oder E-Mail: enzoiacovozzi@gmail.com) melden, da aufgrund der Pandemie-Vorgaben die Teilnehmerzahl reduziert ist. (Heidemarie Zentgraf)

Weihnachtlicher Jahresausklang

Datum: 13. Dezember 2020

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Ort: Ristorante „Mari e Monti“, Speicherstr. 9

Kultur

Sonntag, 13.12.2020, 18:30 Uhr

im

Ristorante „Mari e Monti“, Speicherstr. 9

(Einlass 18:00 Uhr)

Musikalisch-kulinarischer Abend

mit

Silvia Balistieri (Sopran, Klassik, Rock, Evergreens, ital. „Superstar“) und Lucio Miano (Tenor)

4-Gänge-Menu incl. Prosecco

(Sonderwünsche z. Essen bitte rechtzeitig angeben)

Aperitivo / Aperitiv

Prosecco u. Bruschetta

Antipasto / Vorspeise

Zuppetta di ceci e crostini

Primo / Erster Gang

Ravioli mit salsiccia e zafferano

Secondo / Hauptgang

Medaglioni di maiale con patate, carote e funghi

Dessert

Sorbetto al limone

Preis pro Person: 28,00 € (ohne Getränke)

Info und Anmeldung möglichst bald bei:

Cav. Enzo Iacovozzi (Tel. s. Impressum)

E-Mail: enzoiacovozzi@gmail.com

Überweisung direkt an:

Enzo Iacovozzi, Stichwort: WJA 2020

IBAN: DE 65 2595 0130 0111 0468 67

Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine

Begrenzte Sitzplätze, bei der Anmeldung bitte auch Personenzahl angeben! (zen)

Metallbauwelten von Märklin, Trix und Stabil Ausstellungsbesuch im RPM

Datum: 10. März 2021

Uhrzeit: 15,00 - 16,30

Ort: Roemer-Pelizaeus-Museum Hildesheim

Kultur

Intensivführung (90 Min)  mit  Kurator  Dr. Bölke durch die neue Sonderausstellung

im Roemer-Pelizaeus Museum

Mittwoch, 10. März 15,00 Uhr

Treffpunkt im Eingangsbereich des Museums um 14,50 Uhr

Eintritt Museum: Gruppenpreis (8 €)

Mitglieder des Museumsvereins oder des Freundeskreises RPM sollten ihren Mitgliedsausweis mitbringen, sie haben damit freien Eintritt,

Führung: Mitglieder frei, Nichtmitglieder 3 €

Anmeldung mit dem unten stehenden Abschnitt bei Dr. Vogel bei den Veranstaltungen oder Tel. 86661, Fax 032223798972 oder  Email chr.vogel@dig-hildesheim.de

Bei einem Besuch ist auch ein Blick in die zweite Sonderausstellung

„FASZINATION ÄGYPTEN“ möglich

 

 

Auszug aus der Website des Museums:

Metallbaukästen eröffneten um 1900 in den Kinderzimmern völlig neue Spielwelten. Dieses geniale Konstruktionsspielzeug begeisterte durch seine Vielfältigkeit, verband es doch auf faszinierende Weise Spiel und Realität. Neben der Modelleisenbahn waren die Baukästen für kleine und große „Freizeit“-Ingenieure eines der beliebtesten Spielzeuge des 20. Jahrhunderts.

In der Wirtschaftswunderzeit der 1950er und 1960er Jahre erlebten die Metallbaukästen und hier insbesondere der Märklin-Metallbaukasten in Deutschland und in vielen anderen Ländern ihren Höhepunkt. Damit knüpfte dieses Systemspielzeug an die großen Erfolge der Zwischenkriegszeit an. Für viele Jahrzehnte war es somit ein „Spielzeug für Generationen“: Väter und Söhne, später auch Töchter fanden hier eine gemeinsame Erlebniswelt.

In der Ausstellung „Kräne – Brücken – Lokomotiven. Metallbauwelten von Märklin, Trix und Stabil“ wird die Faszination für dieses Eisenspielzeug erneut entfacht. Mit einmaligen Exponaten spannt sich ein Bogen, der von der Geschichte des Spielzeugs über die Kindheitserinnerungen bis in die Gegenwart führt.