Browsed by
Event-Kategorien: Vortrag

Mitgliederversammlung 2021

Mitgliederversammlung 2021

Datum: 11. November 2021

Uhrzeit: 19:00

Ort: Riedelsaal der VHS. Pfaffenstieg 4

Vortrag

Liebe Italienfreunde, satzungsgemäß möchte ich Sie zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung einladen. Sie findet statt am Donnerstag, 11. November 2021, um 19.00 Uhr, im Riedelsaal der VHS, Pfaffenstieg 4 Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Genehmigung der Tagesordnung 3. Bericht des Vorsitzenden 4. Bericht des Schatzmeisters 5. Bericht der Kassenprüfer 6. Entlastung des Vorstandes 7. Wahl der Kassenprüfer […]
„Natur, Kultur und Landschaft rund um Hildesheims Partnerstadt Pavia“ 

„Natur, Kultur und Landschaft rund um Hildesheims Partnerstadt Pavia“ 

Datum: 22. November 2021

Uhrzeit: 18,30 - 20,00

Ort: Roemer-Pelizaeus Museum Hildesheim, Am Steine 4

Vortrag

Gemeinsame Veranstaltung des Museumsvereins, der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Hildesheim und des Ornithologischen Vereins: Vortrag mit Bildpräsentation von Bernd Galland   "Natur, Kultur und Landschaft rund um Hildesheims Partnerstadt Pavia" Vortrag mit Bildpräsentation von Bernd Galland. Die Provinz Pavia südlich von Mailand ist etwa 2 1/2mal so groß wie der Landkreis Hildesheim, weist aber eine geringere Bevölkerungsdichte […]
„PÄPSTLICHER HUMANISMUS? JUDEN, MUSLIME UND OSTCHRISTEN IM ROM DER RENAISSANCE“

„PÄPSTLICHER HUMANISMUS? JUDEN, MUSLIME UND OSTCHRISTEN IM ROM DER RENAISSANCE“

Datum: 7. Oktober 2021

Uhrzeit: 19,30 - 21,00

Ort: Riedelsaal der VHS, Pfaffenstieg 4

Vortrag

in Kooperation mit der VHS PROF. DR. DR. JÖRG BÖLLING, HILDESHEIM/HANNOVER Im Rom der Renaissancepäpste folgten kirchliche Liturgie, höfische Etikette, städtisches Zeremoniell und diplomatisches Protokoll strengsten Vorgaben. Doch insbesondere bei interkulturellen und interreligiösen Begegnungen waren zahlreiche Zeremonien durchaus verhandel- und wandelbar. So mag es nicht erstaunen, dass sich unter den auswärtigen Botschaftern am Papsthof, wo […]
„Antiochia – römische Metropole des Orients“

„Antiochia – römische Metropole des Orients“

Datum: 14. Oktober 2021

Uhrzeit: 19,30 - 21,15

Ort: Riedelsaal der VHS, Pfaffenstieg 4

Vortrag

In Kooperation mit der VHS Prof. Dr. Ing. Mathias Döring, TU Darmstadt Antiochia, das heutige Antakya (Türkei), war mit bis zu 400.000 Einwohnern neben Rom, Alexandria und Byzanz eine der großen Metropolen der römischen Antike. Die Lage am Ende der Seidenstraße machte sie zum bedeutendsten Handelsplatz der Levante. Zeitweise Hauptstadt des Seleukidenreichs und der römischen […]
Kräne Brücken Lokomotiven: Metallbauwelten von Märklin, Trix und Stabil

Kräne Brücken Lokomotiven: Metallbauwelten von Märklin, Trix und Stabil

Datum: 7. Juli 2021

Uhrzeit: 14,30

Ort: Roemer-Pelizaeus Museum Hildesheim

Vortrag

Intensivführung (90 Min)  mit  Kurator  Dr. Bölke durch die neue Sonderausstellungim Roemer-Pelizaeus Museum Mittwoch, 7. Juli 14,30 Uhr Treffpunkt im Eingangsbereich des Museums um 14,20 Uhr Eintritt Museum: Gruppenpreis (8 €) Mitglieder des Museumsvereins oder des Freundeskreises RPM sollten ihren Mitgliedsausweis mitbringen, sie haben damit freien Eintritt, Führung: Mitglieder frei, Nichtmitglieder 3 € Anmeldung  bei […]
Mario Draghi und die politische Zukunft Italiens

Mario Draghi und die politische Zukunft Italiens

Datum: 28. Oktober 2021

Uhrzeit: 19,30 - 21,00

Ort: Riedelsaal der VHS, Pfaffenstieg 4

Vortrag

  In Kooperation mit der VHS Renzo Brizzi, Redakteur a.D. Radio Colonia WDR Köln Preisträger des Premio Culturale 2014 der VDIG Vereinigung Deutsch-Italienischer Kulturgesellschaften   Ermutigende Signale aus der Wirtschaft, größere internationale Achtung, sogar Erfolge im Sport und in der Musik. Nach den langen dunklen Monaten der Pandemie hat Italien eine Glückssträhne. Man mag diese […]
Durch die Finsternis zum Licht: Zum 700. Todestag des berühmtesten Dichter Italiens

Durch die Finsternis zum Licht: Zum 700. Todestag des berühmtesten Dichter Italiens

Datum: 16. September 2021

Uhrzeit: 19,30 - 21,15

Ort: Riedelsaal der VHS, Pfaffenstieg 4

Vortrag

In Kooperation mit der VHS Dr. Ekkehard Kloehn, Ratzeburg Im September 1321 starb Dante Alighieri, der Schöpfer der modernen italienischen Sprache und der Dichter der „Göttlichen Komödie“. Er gehört neben Homer und Shakespeare zu den drei ganz Großen der Weltliteratur. Dantes  „Divina Commedia“ erschütterte seinerzeit die damalige Welt. Und auch in den folgenden Jahrhunderten setzten […]
Die Caprifischer – Italienschlager und Italienbild

Die Caprifischer – Italienschlager und Italienbild

Datum: 18. November 2021

Uhrzeit: 19,30 - 21,00

Ort: Riedelsaal der VHS, Pfaffenstieg 4

Vortrag

In Kooperation mit der VHS Vortrag mit PowerPoint-Präsentation und  Musik von   Dr. Alessandra Riva aus Gießen   Basierend auf einigen Ergebnissen ihrer 2012 erschienenen Dissertation Traumboote nach Italien, eine literatur- und kulturwissenschaftliche Untersuchung deutscher Italienschlager (Wilhelmsfeld: Gottfried Egert Verlag, 2012), wird Dr. Alessandra Riva das Publikum in die Welt der Italienschlager führen. In Deutschland sind […]
Romam vidi. Auf Winckelmanns Spuren nach bella Italia

Romam vidi. Auf Winckelmanns Spuren nach bella Italia

Datum: 2. September 2021

Uhrzeit: 19,30 - 21,15

Ort: Riedelsaal der VHS, Pfaffenstieg 4

Vortrag

In Kooperation mit der VHS Vortrag mit Bildern von Klaus-Werner Haupt, Spremberg Johann Joachim Winckelmann wurde im altmärkischen Stendal geboren, seine Kunstrevolution begann in Dresden. Von dort führt sie der Autor auf unterhaltsame wie lehrreiche Weise zu Winckelmanns Wirkungsstätten in Rom, Florenz und am Golf von Neapel. Die Formel von „edler Einfalt und stiller Größe“ […]
Der Exotismus in der Musik

Der Exotismus in der Musik

Datum: 13. Januar 2022

Uhrzeit: 19,30 - 21,00

Ort: Riedelsaal der VHS, Pfaffenstieg 4

Vortrag

In Kooperation mit der VHS   "In fernem Land, unnahbar euren Schritten“ Der Exotismus in der Musik oder Wie ein Italiener sich die Musik von Ägypten und Japan vorstellt Prof. Dr. phil. Sabine Sonntag, Musikhochschule Hannover Im 19. Jahrhundert nach Fernost reisen, das konnten nur wenige. Die Europäer hatten eher vage Vorstellungen von Japan oder […]