Opernabend : „O Padre mio – Figlia amata“. Familienbande in der Italienischen Oper

Opernabend : „O Padre mio – Figlia amata“. Familienbande in der Italienischen Oper

Datum: 27. Oktober 2019

Uhrzeit: 18,30 - ca 20,30

Ort: Roemer-Pelizaeus-Museum

Nach dem Erfolg der ersten Veranstaltung 2018:

Mit bekannten Solisten der Opernbühne. Moderation und Klavier GMD Werner Seitzer.
Gemeinschaftsveranstaltung der Mozartgesellschaft mit der DIG

Unser zweiter italienischer Opern-Abend widmet sich unter dem Titel VÄTER – MÜTTER – TÖCHTER – SÖHNE einem Thema, das seine unverminderte Aktualität und Brisanz behalten wird, solange es Menschen auf der Erde gibt:
die alle Spielarten von unverbrüchlicher Liebe und Anhänglichkeit bis zu hartherziger Verständnislosigkeit umfassende Skala der Gefühle, die zwischen Eltern und ihren Kindern möglich ist. Und wo ließen sich diese miteinander im Streit liegenden Emotionen eindringlicher vermitteln als im Reich der italienischen Oper?
Wie für die veranstaltende Mozart-Gesellschaft nur billig und recht, eröffnet ihr Namensgeber
diesmal den musikalischen Reigen, und zwar mit zwei ausdrucksstarken Arien aus IDOMENEO, seiner ersten italienischen Oper, die zweifelsfrei als Meisterwerk anzusprechen ist.
Natürlich steht Giuseppe Verdi, der unumstrittene Großmeister unter den italienischen Opernkomponisten mit gleich drei seiner berühmtesten Schöpfungen im Zentrum des Abends:
in RIGOLETTO, LA TRAVIATA und UN BALLO IN MASCHERA finden sich großartige Szenen,
die das Thema des Abends eindrucksvoll beleuchten. Aber auch in anderen, außerhalb ihrer italienischen Heimat weniger bekannten Meisterwerken werden die vier Gesangssolisten – zwei Soprane sowie Bariton und Tenor – gemeinsam mit Werner Seitzer zum Stichwort „O PADRE MIO – FIGLIA AMATA!“ fündig werden –
neue musikalische Favoriten sind dabei zu entdecken!

Eintritt Mitglieder 15€, Nichtmitglieder 20€.
Kartenvorverkauf im Klavierhaus Meyer, Bohlweg 6, ab 21. Oktober.
Reservierungswünsche an Dr. Huth: huth-claus@mozart-hildesheim.de oder 05163/14740, Karten werden an der Abendkasse zurückgelegt. Restkarten an der Abendkasse


Die Kommentare sind geschlossen.