Unser Archiv

 
Unsere Vereinszeitschrift

Die Zeitschrift IL PONTE erscheint drei- bis viermal im Jahr. Die Verteilung erfolgt kostenlos an die Mitglieder durch Postversand sowie an die Besucher der Veranstaltungen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

 

In diesem Archiv können Sie in ausgewählten Artikeln unserer Mitgliederzeitschrift stöbern. Einige sind im pdf-Dateiformat abgespeichert. Um sie lesen zu können, benötigen Sie z.B. einen "Acrobat Reader ©". Falls er auf Ihrem Rechner noch nicht installiert sein sollte, können Sie ihn über diesen Link herunterladen: http://www.adobe.com/de/

 
Leitung der Redaktionen

  • Apr. 1995 - Aug. 1996:
    Leonardo Civale
  • Nov. 1996 - Jan. 1998:
    Dr. Michele Lodeserto
  • Apr. 1998:
    Fabrizio Capilupo
  • Sept. 1998 - Juli 2000:
    Enzo Iacovozzi
  • seit Juni 2002:
    Heidemarie Zentgraf

Λ oben

Empfang einer Schülergruppe aus Trient im Rathaus Hildesheim mit Vertretern der DIG

Am 10. März wurden 25 Schüler und ihre Deutschlehrerinnen vom Liceo linguistico Sophie Scholl in Trient von Bürgermeisterin Beate König im Rathaus begrüßt (s. Foto).

Die italienischen Schüler nahmen an einem Austausch mit der Käthe-Kollwitz-Schule in Hannover teil, wo ihre deutschen Gastgeber das Fach Italienisch belegt haben.

Der besondere Anlass der Begegnung mit Vertretern der DIGHi, allen voran Enzo Iacovozzi, und anderen in Hildesheim lebenden Italienern, war ein Projekt der Schüler zum Thema ‚Emigration‘.

Im Oskar-Schindler-Saal des Rathauses konnten die Schülerinnen und Schüler aus Trient dann ihre geplanten Interviews mit in Hildesheim lebenden Italienern durchführen.

Wie die Deutschlehrerinnen Frau A. Goio und Frau A. Moser berichteten, ist ein Ziel dieses Projekts, die in Italien immer noch vorhandenen Vorurteile, italienischen ‚Gastarbeitern‘ ginge es schlecht in Deutschland, abzubauen.

Ein besonderer Dank gilt also in diesem Zusammenhang Enzo Iacovozzi, Andrea Bargellini, M. Pagliucca und seiner Tochter, die wesentlich dazu beigetragen haben, dass die italienischen Schüler sich anhand der einzelnen Biographien ein Bild machen konnten, wie nach anfänglichen Schwierigkeiten – allen voran die Sprache – Leben in Deutschland gelingen kann.

(Text und Foto: Beate Friedrichs-Leuckel)

Weitere Informationen

 
Unsere Vereinszeitschrift

Die Zeitschrift IL PONTE erscheint drei- bis viermal im Jahr. Die Verteilung erfolgt kostenlos an die Mitglieder durch Postversand sowie an die Besucher der Veranstaltungen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

 

In diesem Archiv können Sie in ausgewählten Artikeln unserer Mitgliederzeitschrift stöbern. Einige sind im pdf-Dateiformat abgespeichert. Um sie lesen zu können, benötigen Sie z.B. einen "Acrobat Reader ©". Falls er auf Ihrem Rechner noch nicht installiert sein sollte, können Sie ihn über diesen Link herunterladen: http://www.adobe.com/de/

 
Leitung der Redaktionen

  • Apr. 1995 - Aug. 1996:
    Leonardo Civale
  • Nov. 1996 - Jan. 1998:
    Dr. Michele Lodeserto
  • Apr. 1998:
    Fabrizio Capilupo
  • Sept. 1998 - Juli 2000:
    Enzo Iacovozzi
  • seit Juni 2002:
    Heidemarie Zentgraf