Unser Archiv

 
Unsere Vereinszeitschrift

Die Zeitschrift IL PONTE erscheint drei- bis viermal im Jahr. Die Verteilung erfolgt kostenlos an die Mitglieder durch Postversand sowie an die Besucher der Veranstaltungen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

 

In diesem Archiv können Sie in ausgewählten Artikeln unserer Mitgliederzeitschrift stöbern. Einige sind im pdf-Dateiformat abgespeichert. Um sie lesen zu können, benötigen Sie z.B. einen "Acrobat Reader ©". Falls er auf Ihrem Rechner noch nicht installiert sein sollte, können Sie ihn über diesen Link herunterladen: http://www.adobe.com/de/

 
Leitung der Redaktionen

  • Apr. 1995 - Aug. 1996:
    Leonardo Civale
  • Nov. 1996 - Jan. 1998:
    Dr. Michele Lodeserto
  • Apr. 1998:
    Fabrizio Capilupo
  • Sept. 1998 - Juli 2000:
    Enzo Iacovozzi
  • seit Juni 2002:
    Heidemarie Zentgraf

Λ oben

PASTA - PASTA - PASTA!!! DELICIOSO

Wer so wie ich schon einige Male an einem Kochevent der DIG – ja, es ist ein Event, mehr als nur Kochen und Essen – teilgenommen hat, weiß, dass diese Veranstaltungen natürlich dazu dienen, in die italienische Küche und Lebensart hineinzuschnuppern – und wo gelingt das besser als in einer Gruppe?

Es kommen Menschen zusammen, die sich meistens nicht kennen und bereit sind, gemeinsam etwas mit Freude und Einsatz zu tun und zu genießen. Und was ist daran noch so besonders und erwähnenswert? Aus einer anfänglichen allgemeinen Zurückhaltung aller entwickelt sich im Laufe des Nachmittags durch gemeinsames Tun, Gedankenaustausch, Tipps,... eine Gemeinschaft. Dass man sich dabei auch menschlich näher kommt, steht außer Frage. Und es klappt immer! - so auch bei unserem Kochen am 28.06.2014, unter neuer fachkundiger Leitung und Organisation von ANDREA BARGELLINI, seit diesem Jahr auch Mitglied der DIG.

Bislang hatte RENATE IACOVOZZI diese Kochveranstaltungen unter Mithilfe ihres Mannes ENZO mit großem Engagement organisiert und geleitet. Alle Teilnehmer gingen mit einem Fundus an köstlichen ausprobierten Rezepten nach Hause – danke, liebe Renate!

PASTA war das Thema am 28.06., zu dem sich 16 wissens- und kochfreudige Interessenten einfanden, um u.a. Nudelteig herzustellen, der zu Ravioli bzw. handgeschnittenen Tagliatelle verwendet werden sollte.

Die männlichen Teilnehmer ordneten sich gleich der Teigzubereitung und der Arbeit mit den Nudelmaschinen zu, sollten diese doch – bisher bei einigen Kochfreunden zu Hause noch ungenutzt herumstehend – nun endlich auch mal in Betrieb genommen werden.

Alle Übrigen verteilten sich zwanglos auf die vorhandenen 4 Kücheneinheiten, um entweder köstliche Füllungen oder leckere Soßen herzustellen. In jeder Kocheinheit wurde etwas Anderes zubereitet. Es wurde Gemüse geputzt und geschnitten, Speck und Käse vorbereitet, Kräuter gehackt, ein einzigartiges Dessert angesetzt - so einfach zum Nachkochen: ½ l Rotwein, 2 Pfirsiche, 10 Erdbeeren, 4 EL Zucker – gut ziehen lassen!, einfach köstlich!

Das zeichnet eben die italienische Küche aus: einfach, gesund, sehr schmackhaft!

Schon bald zogen sehr aromatische Düfte durch die Küche.

Sobald jeder seine Aufgabe gefunden hatte und es ans Kochen ging, stellte sich eine natürliche geschäftige Kommunikation ein. Es wurde gelacht, man unterhielt sich zwanglos, man schaute mal hier und da in andere Töpfe/Pfannen, probierte Soßen und Füllungen, machte Komplimente über geschmacklich Gelungenes und ANDREA BARGELLINI half souverän überall da, wo Unterstützung vonnöten war, gab hilfreiche Tipps.

Alles in allem herrschte eine entspannte, lockere und fröhliche Atmosphäre!

ENZO hielt unsere Kochaktivitäten derweil in Fotos fest und versorgte uns sehr aufmerksam mit Getränken – es gab nicht nur Wasser und Säfte! Später wurden wir noch mit Espresso und Limonenlikör verwöhnt.

Und oh, welch' Genuss beim fröhlichen unterhaltsamen Essen! Jeder probierte natürlich jedes Gericht! Alles schmeckte sehr lecker! Alle Teilnehmer waren der einhelligen Meinung: Diese Veranstaltung ist toll und verlangt nach Wiederholung – vielleicht im Herbst???

Gemeinsames Kochen und Essen ist doch etwas wirklich Schönes – oder?

(Text: Ortrun Werner, Foto: Enzo Iacovozzi)

Weitere Informationen

 
Unsere Vereinszeitschrift

Die Zeitschrift IL PONTE erscheint drei- bis viermal im Jahr. Die Verteilung erfolgt kostenlos an die Mitglieder durch Postversand sowie an die Besucher der Veranstaltungen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

 

In diesem Archiv können Sie in ausgewählten Artikeln unserer Mitgliederzeitschrift stöbern. Einige sind im pdf-Dateiformat abgespeichert. Um sie lesen zu können, benötigen Sie z.B. einen "Acrobat Reader ©". Falls er auf Ihrem Rechner noch nicht installiert sein sollte, können Sie ihn über diesen Link herunterladen: http://www.adobe.com/de/

 
Leitung der Redaktionen

  • Apr. 1995 - Aug. 1996:
    Leonardo Civale
  • Nov. 1996 - Jan. 1998:
    Dr. Michele Lodeserto
  • Apr. 1998:
    Fabrizio Capilupo
  • Sept. 1998 - Juli 2000:
    Enzo Iacovozzi
  • seit Juni 2002:
    Heidemarie Zentgraf